Skip to main content

K14 Tafraoute Amtoudi Ait Mansour Tanalt ISBN 9783931099411 CoverK14: Tafraoute • Amtoudi • Aït Mansour • Tanalt

Deutsch / Englisch / Französisch

ab 2024 neue ISBN, gleicher Informationsgehalt: ISBN 9783943752397
| 1:120.000 | ca. 84 x 59 cm | gefaltet 10,5 x 20 cm | 108 Farbfotos | 6 Abbildungen s/w | ISBN 9783931099411 |

Blick auf die Textseite

Urlaub in Tafraoute im Herzen des Antiatlas? Mit diesem Blatt kommt keine Langeweile auf!
Informationen zur jahrhundertelangen Integration eingewanderter Juden bereichern Ausflüge.
Zu Optik und Aufbau traditioneller Häuser finden sich Grundriss und Erklärungen von Dr. Werner Wrage.
Speicherburgen-Pläne von Denise Jacques-Meunié und Salima Naji geben zusätzliche Informationen.
Für Literaturinteressenten lohnt der Besuch des Wohnhauses von Schriftsteller Mohammed Khaïr-Eddine.
In der außergewöhnlichen Granitfelsenlandschaft der Umgebung von Tafraoute liegen die sehenswerten Dörfer Aday, Tazka und Aguerd Oudad. Hinter dem „Chapeau de Napoleon“, dem „Napoleonshut“ ließ sich der belgische Künstler Jean Verame zu den „Rochers bleus“, den blauen bzw. bemalten Steinen inspirieren.

K14 Tafraoute Amtoudi Ait Mansour Tanalt ISBN 9783931099411 uebersichtFast 140 Ziele laden ein, viele davon mit Koordinatenangabe:
Ksar Wehrdorf Altstadt Dörfer wie Iligh, Aguerd Oudad und Oumesnat,
Agadir Igherm Tighremt Kasbah Agadir Id Aïssa, Agadir Aguelloui sowie einige Kasbahs
Petroglyphen Felsgravuren Felsgravuren um Tafraoute, Amtoudi und Boutrouch
Sehenswerter Ort Ammelntal an der R104, Felsplateaus entlang der R 117, Schlucht des Assif Smougen an der R107.
Sehenswerter Ort kanarische Drachenbäume, endemisch um Jbel Imzi & Jbel Adad Medni
Zeugnisse des Islam Zaouïas, Marabouts
jüdische Zeugnisse Synagogen und Mellahs in Iligh, Sidi Ahmed Ou Moussa, Timguilcht und Ifrane Atlas-Saghir
Souk am Montag Souk am Sonntag Wochenmarkttage (Souks).
Bericht Werner Wrage Dr. Werner Wrage, unterwegs im Antiatlas besucht 1960/70 Tafraoute und Umgebung
Bericht Oskar Lenz Dr. Oskar Lenz ist 1879/80 auf seiner Reise nach Timbuktu unterwegs zwischen Iligh und dem Assif Tamanart

Kartographie: marokko-erfahren, Kartographische Beratung Prof. Dr. Uwe Ulrich Jäschke

Updates nach Redaktionsschluss
GPS-Daten verfügbar

 
 

1*Bestellinformationen
Gern geben wir hier Anregungen und freuen uns, wenn Sie über diese Seite bestellen. Wir erhalten von den Werbepartnern aus je 1 € Kaufumsatz, der über diese Seite akquiriert wurde, bis zu 5 Cent erstattet.
Auf den Kaufpreis hat das für Sie keine negativen Auswirkungen.
Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.